KinderfilmabendJeweils in der letzten Ferienwoche im Sommer organisieren wir von BLICKPunktELTERN einen gratis Kinderfilmabend. Wir zeigen gute und spannende Filme für Unter- und Mittelstufen-Kinder von Untersiggenthal und Umgebung. Wie im richtigen Kino werden Getränke und Popcorn verkauft.

 

 

 

In den letzten Jahren wurden u.a. folgende Filme gezeigt:

  • 2017 "Bibi und Tina voll verhext" in Anschluss auf Ferienpass & "Bibi und Tina Mädchen gegen Jungs" zusammen mit MFM-Elternbildung 12.Mai
  • 2016 "Bibi und Tina jetzt in Echt von Detlev Buck. Hex, Hex!" (letzte Sommerabendfilm)
  • 2016 "Mein Name ist Eugen" (FerienPass)
  • 2015 "Wickie auf grosser Fahrt"
  • 2014 "Rennschwein Rudi Rüssel"
  • 2013 "Herr Bello"
  • 2012 "Zahnfee auf Bewährung"
  • 2011 "Robots"
  • 2010 "Ronja Räubertochter"
  • 2009 "Nachts im Museum"

Der nächste Kinderfilmabend findet am 3. August 2016 statt.

Ansprechperson: Richard Kan

Samstag 10.Juni 2017 ab 18:00 "Wilde Kerle" in der Aula [Kinderfilmabend]

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Über 40 Kinder besuchten den Kinderfilmabend wahrend BUntersiggenthal am 10. Juni 2017, obwohl es einen warmen Tag beziehungsweise Abend war mit viele andere kulinärische und kulturelle Angeboten.

WildeKerle

 

 

Wilde Kerle Teil 1

Der Schlachtruf der Wilden Kerle hallt über den Teufelstopf. Der Bolzplatz ist ihr Revier, hier sind sie die beste Fußballmannschaft der Welt! Doch dann besetzt der Dicke Michi mit seinen Unbesiegbaren Siegern den heiligen Bolzplatz. Todesmutig macht Leon einen Deal mit den Großen: In zehn Tagen wird ein Fußball-Match entscheiden, wem der Teufelstopf in Zukunft gehören wird. Alles scheint gut zu werden. Doch dann passiert eine Katastrophe nach der anderen. Außerdem kommt auch noch ein Mädchen hinzu, das mittrainieren will und später in die Mannschaft aufgenommen wird. Aber so schnell lassen sich die Wilden Kerle nicht unterkriegen. Schließlich heißt es ja nicht umsonst: Alles ist gut, solange du wild bist!

 

Drucken